Urlaub zu jeder Jahreszeit

Hoch oben, zwischen wiesenbedeckten Berghängen und von Bergen umrahmt, liegt der Luftkurort sankt Andreasberg. Seit November 2011 Ortsteil von Braunlage, ist die ehemalige Bergstadt die höchstgelegene Gemeinde, eingebettet in den Natur- und Nationalpark Harz.. Trauhafte Aussichten, ein wohltuendes Klima und viel Natur erwarten Sie. Das nahezu vollständig erhaltene historische Stadtbild mit den kleinen liebevoll gepflegten Häusern, die ihren Ursprung in den Bergmannssiedlungen längst vergangener Tage finden, vermittelt die enge Verbundenheit der Menschen mit der Geschichte der Stadt und verleiht einen ursprünglichen Charme. Die Grube Samson, als Zeichen vergangener Bergbaublütezeit, ist mit seinen original erhaltenen Anlagen heute Bergwerksmuseum und Anziehungspunkt für viele Gäste. Seit 2011 gehört die Grube Samson zum UNESCO-Weltkulturerbe „Oberharzer Wasserwirtschaft“.

Sankt Andreasberg ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Frühsommer z.B. erstrahlt der Ort in einer bunten Bergwiesenpracht, der Herbst lockt vor allem die Wanderer in die laubgefärbten Wälder und im Winter kommen Ski- und Rodelfreunde voll auf ihre Kosten.

Übers Jahr finden regelmäßig Veranstaltungen aller Art in sankt Andreasberg statt. Besuchen Sie doch einmal unser Walpurgisfest am 30.04. oder das Wiesenblütenfest mit Kuhaustrieb am 03.06., unser Hirschbrunft-Erlebnistage Ende September oder unser Winterfest am 1. Wochenende im Februar.

Wir würden uns freuen, Sie als unsere Gäste begrüßen zu können.

Glockenturm auf dem Glockenberg geschmückte Kinder Schaubergwerk Grube Samson Sommerrodelbahn in St.Andreasberg Wandern im Harz auf wunderschönen Wegen Viehauftrieb beim Wiesenblütenfest